Unternehmenspolitik

1 Geltungsbereich

Die Unternehmenspolitik ist für alle Mitarbeitenden der BUSINESS IT AG gültig.


2 Ziele der BUSINESS IT AG

2.1 Kunden
Die hohen Erwartungen unserer Kunden in Bezug auf Qualität, Wirtschaftlichkeit und Lieferbereitschaft vollumfänglich zu erfüllen, ist unser gemeinsames Ziel. Um dieses zu erreichen, wollen
wir die Anforderungen unserer Kunden kennen. Unsere Prozesse sind kundenorientiert und effizient
ausgerichtet.


2.2 Mitarbeitende
Motivierte Mitarbeitende sind der wichtigste Faktor, damit unsere Unternehmung erfolgreich ist.
Eine offene Informationspolitik fördert das unternehmerische Denken aller Mitarbeitenden.


2.3 Qualität
Um langfristig auf dem Markt zu bestehen, müssen wir unsere Leistungserbringung plan- und
messbar machen. Damit wir immer mit möglichst dem gleichen Ressourceneinsatz zum gewünschten
Resultat kommen, bilden wir unsere Leistungen in Prozessen ab und entwickeln diese kontinuierlich
weiter.
Wir verpflichten uns dazu, die Anforderungen unserer Kunden sowie relevanter Behörden im
Managementsystem festzuhalten, zu verstehen und beständig zu erfüllen. Bei der Gestaltung unserer
Produkte stehen die Kundenanforderungen im Zentrum. Die Produkte verbessern wir kontinuierlich
mit dem Fokus auf die Kundenzufriedenheit.
Dabei orientieren wir uns an der jeweils aktuellen Version der Norm ISO 9001 und streben eine
entsprechende Zertifizierung an. Wir verpflichten uns, die Forderungen der Norm umzusetzen und
anzuwenden.


2.4 Führungsgrundsätze
Eine flache Führungshierarchie braucht Mut zum Delegieren und fördert eine effiziente
Kommunikation und Beteiligung aller Mitarbeitenden am Unternehmenserfolg.


2.5 Aus- und Weiterbildung
Die Aus- und Weiterbildung wird im Rahmen der bestehenden Möglichkeiten intern und extern
gefördert. Es besteht ein Schulungsprogramm auf allen Ebenen. Wir bilden seit unserer Gründung
jährlich Lernende und Praktikanten aus.


2.6 Ertrag und Investitionen
Der Ertrag ist – umsatzunabhängig – ein wichtiges Kriterium der langfristigen Unternehmensplanung.
Investitionen sollen regelmässig getätigt werden, um die Konkurrenzfähigkeit zu wahren und die
Innovationsfähigkeit zu erhöhen.


2.7 Beschaffungspolitik
Die kontinuierliche Evaluation und die periodische Überprüfung von Lieferanten sichern die Qualität
der zugekauften Leistungen.


2.8 Umweltbekenntnis
Wir achten auf umweltgerechte Projektierung und Auslegung aller Produkte und Dienstleistungen.
Umweltgerechtes Arbeiten in Bezug auf Recycling wird auf allen Stufen gefördert. Wir erzielen
laufend Verbesserungen und verringern unsere Emissionen. Dabei orientieren wir uns an der jeweils
aktuellen Version der Norm ISO 14001 und streben eine entsprechende Zertifizierung an. Wir
verpflichten uns, die Forderungen der Norm umzusetzen und anzuwenden.


2.9 Informationssicherheit
Wir stellen einen angemessenen Schutz von Informationen in Bezug auf Verfügbarkeit,
Vertraulichkeit sowie Integrität sicher. Das Managementsystem beschreibt alle wichtigen Aspekte
bezüglich der Informationssicherheit. Dabei orientieren wir uns an der jeweils aktuellen Version der
Norm ISO 27001 und streben eine entsprechende Zertifizierung an. Wir verpflichten uns, die
Forderungen der Norm umzusetzen und anzuwenden.


2.10 Hersteller, Lieferanten und Partner
Partner sind ein wichtiger Bestandteil unserer Marktleistung. Wir arbeiten mit Partnern zusammen,
welche unsere Werte teilen und die Zufriedenheit der Kunden ins Zentrum stellen. In der
Zusammenarbeit versuchen wir, gemeinsame Abläufe kontinuierlich zu überprüfen und zu
verbessern.


2.11 Arbeitssicherheit und Gesundheit
Ein grundlegendes Ziel ist die Vermeidung von Unfällen, arbeitsbedingten Erkrankungen sowie
körperlichen und psychischen Gesundheitsbeeinträchtigungen. Die Unternehmensleitung verpflichtet
sich, die Gesundheit der Mitarbeitenden zu schützen, Gefahren zu beseitigen und Risiken zu
minimieren. Das Bewusstsein wird durch regelmässige Schulungen auf der gesamten
Hierarchieebene gefördert. Dabei orientieren wir uns an der jeweils aktuellen Version der Norm ISO
45001 und streben eine entsprechende Zertifizierung an. Wir verpflichten uns, die Forderungen der
Norm umzusetzen und anzuwenden.


2.12 Kontinuierliche Verbesserung
Wir sehen es als Aufgabe und Herausforderung, bestehendes in Frage zu stellen und durch einen
systematischen und kontinuierlichen Verbesserungsprozess zu optimieren. Durch konsequente
Verbesserung und Verbeugung möglicher Risiken können wir Kundenanforderungen zuverlässig,
umweltfreundlich und wirtschaftlich erfüllen.


2.13 Verpflichtung
Die BUSINESS IT AG verpflichtet sich dazu, die geltenden Gesetze und behördlichen Vorgaben
einzuhalten und sich gemäss den Zielen aus der Unternehmenspolitik stetig zu verbessern.