Leider ist die globale Lieferkette im Bereich der Informatik-Hardware derzeit massiv gestört: Einerseits bestehen Knappheiten in der Produktion von Komponenten, insb. von Prozessoren, und andererseits bestehen Probleme im Transport. Die Gründe dafür liegen in der aktuellen, globalen Pandemie. Durch diese ausserordentliche Situation kann in den schlimmsten Fällen zu Lieferverzögerungen von bis zu 6 Monaten kommen.

Aufgrund obiger Gründe sind derzeit Aussagen zu Lieferzeiten nicht so zuverlässig wie sie es im Normalfall sind. Die uns mitgeteilten Liefertermine werden vom Hersteller grundsätzlich nicht garantiert, so können auch wir lediglich Richtangaben weitergeben. Wir sind auf die Rückmeldung seitens der Hersteller, u.a. Hewlett-Packard, angewiesen und teilen unsere Informationen transparent mit Ihnen.

In unserem Logistikzentrum in Bern haben wir aktuell jedoch noch diverse PCs, Notebooks und Printer. Sollten Sie dringende Lieferungen benötigen, bitte ich Sie, mit mir in Kontakt zu treten. Unsere Supply Chain Spezialisten können für Sie ein passendes Gerät finden und selbstverständlich alle Möglichkeiten prüfen, um eine gemeinsame Lösung zu finden.

Sehr gerne helfen wir Ihnen bei Ihrer Jahresplanung, um zukünftige Engpässe bei Lieferprobleme vermeiden zu können. Zusätzlich können wir für Sie die Geräte bestellen und eine Zwischenlagerung in der Schweiz vornehmen. Sie erhalten die Möglichkeit, kurzfristig Geräte oder Tranchen abzurufen. Somit bestimmen Sie den gewünschten Zeitraum und den Liefertermin und unsere Logistik-Spezialisten liefern Ihre Ware pünktlich aus.

Wir bemühen uns Ihnen regelmässige und möglichst akkurate Informationen weiterzugeben, bitten jedoch um Verständnis und Geduld für die ausserordentliche Situation.

Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich an direkt an Ihren Account Manager oder per E-Mail an sales@business-it.ch und telefonisch an +41 58 715 15 15 wenden. 

Wir bedanken uns herzlich für Ihr Verständnis.

Ansprechpartner

Christian Malzach

Chief Operating Officer