zurück

HPE Global Partner Summit und Discover 2018 in Las Vegas

News Events
22.06.2018 | René Pfister
Lesezeit 5 Minuten

Ein grosser Teil der Vertreter der Schweizer HPE Partner nehmen am Samstag, 16. Juni die Reise an den diesjährigen HPE Global Partner Summit und Discover 2018 in Angriff. Nach einem 11h Flug landen wir im heissen und windigen Las Vegas. Die 9h Zeitunterschied kriegen wir bereits am Abend zu spüren, sodass das Kissen, ausser ein paar jung gebliebenen Nachtschwärmern, früh am Abend zuruft. 

Am Sonntag ist Akklimatisieren angesagt. Wir haben uns um 8:00 Uhr für einen Helikopterflug zum Grand Canyon angemeldet. Leider ist der Wind immer noch zu stark und der Flug wird abgesagt. Somit steht nichts im Weg, unsere 11 Fussballer an der WM gegen Brasilien in einer Sushi Bar am Strip anzufeuern. 

Tag 2: Die meisten weckt der Jetlag in den frühsten Morgenstunden, sodass wir den HPE Event bereits hellwach mit einem geführten Rundgang durch die riesige Discover Ausstellung starten können. Dabei werden uns die vielen interessanten Produkte und Services nähergebracht. Am Nachmittag zeigt uns das Management von HPE in einer General Session auf, dass HPE noch mehr auf uns Partner setzen wird und entsprechend in dieses Vorhaben investiert. Fokus liegt dabei auf verbesserten Prozessen und Tools, damit es für uns Partner einfacher und effizienter wird, mit HPE zusammenzuarbeiten. Antonio Neri hat dabei seinen ersten Auftritt als CEO am GPS, seit Meg Whitman ihm Anfang dieses Jahres das Ruder übergeben hat. Er überzeugt durch seinen sympathischen und authentischen Auftritt und punktet mit seiner südländischen Art. Channel Chef Paul Hunter erwähnt, dass durchschnittlich 70% des HPE Business heute über Partner läuft und dass dies in den nächsten Monaten und Jahren weiter gesteigert werden soll. Zudem präsentiert HPE CSO, Phil Davies, die «Super 6 Sales Opportunities» der kommenden Monate:

  • Gen10 transition: #1 Position von HPE in einem 20 Mrd $ Markt
  • Blades Plus: Mit Synergy die beste Technologie in einem 6 Mrd $ Markt
  • Storage-To-Flash: Mit Nimble, InfoSight und 3PAR hat HPE im 7.7 Mrd $ Markt eine starke Position
  • Everything as a Service: Mit Greenlake Flex Capacity kann HPE auch Private Clouds als Service anbieten
  • Software-Defined: HPE hat mit OneView und OneSphere die entsprechenden Software, um Multicloud Umgebungen zu managen
  • Intelligent-Edge: Mit Aruba und EdgeLine converged Systems kann HPE im 26 Mrd $ Markt vorne mitmischen

Am Nachmittag darf ich dann endlich und voller Stolz als Vertreter der BUSINESS IT den Award für die Königsdisziplin «Solution Provider 2018» der Region DACH & Russia entgegennehmen. Zu meiner Überraschung werde ich 5 Min. vor der Zeremonie gebeten, ein paar Worte über uns als Firma und unsere Stärken an das Publikum zu richten – zum Glück auf Englisch und nicht Russisch. Die Auszeichnung freut die ganze Schweizer Delegation. Bei einem feinen und schnellen Nachtessen (es war wieder saumässig kalt im Restaurant) feiern wir den Award gebührend und lassen den erfolgreichen Tag ausklingen.

Am Dienstag begrüsst Antonio Neri in einer Solovorstellung die Kunden an der HPE Discover. Die Messages decken sich mit der Session vom Vortag und kommen bei den Kunden sehr gut an. In diversen Roundtables mit z.T. ranghohen HPE Managern erhalten wir viele interessante News zu bestehenden und zukünftigen Produkten und Services. Im Zentrum steht u.a. Software-Defined und Autonomous Data Center. Auf den intensiven Tag folgt der Swiss Evening (gesponsert durch HPE CH) mit gutem Essen und bester Atmosphäre im Cosmopolitan. 

8:15 Uhr – Tagwach am letzten Tag. Nach einem kurzen Mailcheck erfahre ich, dass mich noch ein HPE-Manager treffen möchte. Ich schalte den Turbo ein und treffe ihn um 8:45 Uhr im Starbucks zu einem sehr interessanten Gespräch (OneSphere – Multicloud Managment). Dann ist bereits Zeit zum Auschecken und nach einer kleinen Shoppingtour steige ich am selben Abend in den Flieger. Der Kurztrip nach Las Vegas kommt mir vor, als hätte ich einen sehr aufregenden und intensiven Traum gehabt.

close

Support

Über unser Service Portal (SSP) technische Unterstützung einholen oder einen Hardware- oder Software-Fehler melden.

Zum Self Service Portal

Fernwartung

Remote mit unseren Spezialisten in Kontakt treten.

Teamviewer laden

Shop

Per Mausklick Waren nach definierten IT-Standards bestellen - Mit unserem Customized Order System (COS) eine massgeschneiderte E-Procurement Plattform nutzen.

Kontakt

Tel.: +41 58 715 15 15
Fax.: +41 58 715 15 16
E-Mail: info@business-it.ch

Zürich

Stationsstrasse 5
8306 Brüttisellen

Bern

Weyermannsstrasse 10
3008 Bern

Basel

Clarastrasse 21
4058 Basel

Locarno

Via Bernandino Luini 3A
6600 Locarno