zurück

Neue Arbeitswelten: Braucht es den Spielplatz am Arbeitsplatz?

News
03.07.2018 | Ralph Meyer
Lesezeit 5 Minuten

Im Eingangsbereich steht ein verlassener «Töggelichaste». Nicht einmal während der Fussball-Weltmeisterschaft interessieren sich die Mitarbeitenden für das zumindest zeitlich passende Gerät. Es sammelt Staub an und muss – spätestens bei der nächsten baupolizeilichen Kontrolle – wieder weichen. Zum Glück! Durch die rasche Zunahme an Mitarbeitenden am Standort Brüttisellen stellt sich bei uns bereits nach 3 Jahren wieder die Frage nach neuen Büroräumlichkeiten. Wo früher ruckzuck ein neuer Standort mit entsprechendem Mietobjekt durch den VR verabschiedet wurde, nimmt man sich heute etwas mehr Zeit – und das ist gut so!

Nach einer ersten Arbeitsplatz-Umfrage bei den Mitarbeitenden stellen wir fest, dass die Standortwahl das wichtigste Kriterium auf der Agenda ist. Schliesslich hat man sich auch unter anderem für BUSINESS IT als Arbeitgeber entschieden, weil er sich in einer optimalen Distanz zum ÖV Netz befindet oder rasch und ohne grosses Verkehrsaufkommen mit dem Auto oder Moped erreicht werden kann. Oder liegt es nur am kostenlosen und grosszügigen Parkplatzangebot? Nebst Standort und Parkplatz sind die Arbeitsplatzbereiche zum kreativen und sozialen Austausch wichtiger denn je. Die grosszügige Terrasse mit bodenständigen Festbänken und gemütlicher Lounge lädt am Abend zum Verweilen ein – sie wird rege genutzt. In den Sommermonaten findet jeden 2-3 Tag ein abendlicher Austausch über Projekte, Gott-und-die-Welt und Privates statt. 

Des Weiteren werden von den Mitarbeitenden vom Standort Zürich vor allem auch Räumlichkeiten mit einem Multizonen-Konzept erwartet, welches mit guten Licht- und Raumklimaverhältnissen punktet. Die Lärmemissionen sollen ausserdem eliminiert oder zumindest auf ein Minimum reduziert werden. Zu meinem Erstaunen soll Home-Office – je nach Funktion – in einem moderaten Mass stattfinden. Zu wichtig wird für das geschäftliche wie auch persönliche Wohl jedes Einzelnen der 1:1-Austausch im Büro erachtet. Toll, finde ich.

Aber wie stehen die Damen und Herren zu «fancy» Raumkonzepten und Work-/Life-Styles à la Google? Wie bereits erwähnt. Ein Multizonen-Konzept wird erwartet, jedoch ohne grossen Schnickschnack. Gute Rückzugsmöglichkeiten für mehr Ruhe im Gegensatz zum Open Space Bereich. Flexible Arbeitsplätze mit Stehpult (ganz wichtig für die Gesundheit) sowie eine gemütliche Lounge Ecke mit Gin-Bar darf es dann schon haben. Aber Game-VR-Raum oder ein halbes Tennis-Feld zum Austoben? Fitness-Center mit integrierter Wellnessoase? Ruhebecken mit Wasser aus dem toten Meer? Fehlanzeige. Gute und günstige Verpflegungs- und Shopping-Möglichkeiten stehen im Ranking weiter vorne.

Mit vielen erwarteten aber auch überraschenden Erkenntnissen aus der Umfrage legen wir los mit der Suche nach geeigneten Objekten. Ja nicht zu weit weg von der jetzigen Home-Base in Brüttisellen und mit möglichst vielen Parkplätzen gesegnet. Weit und breit ist kein Spielplatz zu sehen und der «Töggelikasten» wird in den Keller verbannt. Ob er den Umzug noch mitmachen wird?

close

Support

Über unser Service Portal (SSP) technische Unterstützung einholen oder einen Hardware- oder Software-Fehler melden.

Zum Self Service Portal

Fernwartung

Remote mit unseren Spezialisten in Kontakt treten.

Teamviewer laden

Shop

Per Mausklick Waren nach definierten IT-Standards bestellen - Mit unserem Customized Order System (COS) eine massgeschneiderte E-Procurement Plattform nutzen.

Kontakt

Tel.: +41 58 715 15 15
Fax.: +41 58 715 15 16
E-Mail: info@business-it.ch

Zürich

Stationsstrasse 5
8306 Brüttisellen

Bern

Weyermannsstrasse 10
3008 Bern

Basel

Clarastrasse 21
4058 Basel

Locarno

Via Bernandino Luini 3A
6600 Locarno