zurück

Referenz: Dreyfus Söhne & Cie AG

News
17.11.2021

Privatbanken haben im Schweizer Finanzmarkt eine lange Tradition und einen hohen Stellenwert. So auch die in Familienbesitz befindliche Schweizer Bank Dreyfus Söhne & Cie AG. Dem in sechster Generation geführten Bankhaus ist Diskretion, Privatsphäre und Kontinuität gegenüber den Kunden besonders wichtig. Aus der Tradition heraus hat die Bank ihre IT-Infrastruktur immer selbst betreut und IT- Lösungen entwickelt. Dank Desktop-Virtualisierung mittels VMware Horizon konnten die Arbeitsplätze zentralisiert und standardisiert werden. Dadurch wird die IT enorm entlastet. Die Mitarbeitenden profitieren von einem unkomplizierten Zugriff auf alle Banking-Applikationen und schaffen so den Weg in die digitale Zukunft.

Hoher Betriebsaufwand der Arbeitsplätze

„Innovation und Digitalisierung waren für Dreyfus Söhne & Cie AG stets ein zentraler Pfeiler der Unternehmensstrategie“, so Jacques Buchs. Dementsprechend hatte die Privatbank in der Vergangenheit ihre eigenen Lösungen basierend auf der Programmiersprache Java entwickelt. Doch um die steigenden Anforderungen der Digitalisierung anzugehen, musste das Bankhaus noch einen Schritt weiter gehen. „Die Arbeitsplätze unserer Mitarbeitenden entsprachen nicht den Anforderungen und waren nicht standardisiert. Dadurch war der Betriebsaufwand für die IT sehr hoch – jeder Arbeitsplatz musste separat betrachtet und gewartet werden“, so Jacques Buchs. Auch für die Mitarbeitenden ein Problem, denn Anpassungen mussten außerhalb der Betriebszeiten erfolgen, um die Mitarbeitenden ungestört arbeiten zu lassen – für die IT ein enormer Zeitfresser.

Desktop-Virtualisierung auf Basis von VMware VDI

Die Privatbank setzt heute auf eine moderne und virtualisierte Arbeitsumgebung. Dabei greift das Unternehmen auf die Desktopvirtualisierungsplattform VMware Horizon zurück, eine moderne Plattform zur sicheren Bereitstellung virtueller Desktops und Anwendungen. Dank der Integration in bewährte VMware-Technologie unterstützt VMware Horizon die IT-Abteilung bei der effizienten Bereitstellung und Skalierung virtueller Desktops und Anwendungen über eine zentrale Steuerungsebene. Die Basis-Virtualisierungsplattform besteht aus mehreren HPE DL560 Gen10 Servern sowie VMware vSphere, VMware vCenter und VMware vSAN. Die Applikationen werden „just-in-time“ per VMware AppVolumes zur Verfügung gestellt. Das Profile und Security Management wird durch den VMware Dynamic Environment Manager gesteuert und verwaltet. Neben VMware Horizon View hat das Unternehmen auch VMware vSphere und VMware vCenter, VMware Dynamic Environment Manager, VMware vRealize Operations im Einsatz sowie KEMP Loadbalancer, TrendMicro DeepSecurity, HPE DL560 Gen10 und HPI T630 Thinclients mit HPI Device Manager.

Entlastung der IT und Zugriff auf moderne Banking-Applikationen

Dank Desktopvirtualisierung mit VMware wird die IT entlastet und kann sich wieder neuen, innovativen Projekten widmen. Modernisierte Betriebsabläufe tragen somit zu Kosteneinsparungen bei. Nun können sämtliche Endgeräte im gesamten Netzwerk sicher und auch remote auf Unternehmensressourcen sowie auf zentral gehostete Desktops und Anwendungen zugreifen. „Dank der professionellen Zusammenarbeit mit dem Team der BUSINESS IT konnten wir das Projekt in Zeit und Budget erfolgreich umsetzen.»“, so Jacques Buchs.

Share

Verlinken

Bleiben Sie auf allen Kanälen mit uns in Kontakt und erfahren Sie so immer das Neuste.

Newsletter

Aktuelle News von BUSINESS IT erhalten.

Anmelden
close

Support

Über unser Service Portal (SSP) technische Unterstützung einholen oder einen Hardware- oder Software-Fehler melden.

Zum Self Service Portal

Fernwartung

Remote mit unseren Spezialisten in Kontakt treten.

Teamviewer laden

Shop

Per Mausklick Waren nach definierten IT-Standards bestellen - Mit unserem Customized Order System (COS) eine massgeschneiderte E-Procurement Plattform nutzen.

Kontakt

Tel.: +41 58 715 15 15
Fax.: +41 58 715 15 16
E-Mail: info@business-it.ch

Basel

Clarastrasse 21
4058 Basel

Anfahrt

Bern

Weyermannsstrasse 10
3008 Bern

Anfahrt

Locarno

Via Bernardino Luini 3A
6600 Locarno

Anfahrt

St. Gallen

Gaiserwaldstrasse 14
9015 St. Gallen

Anfahrt

Zürich

Glatt Tower, Neue Winterthurerstrasse 99
8304 Wallisellen

Anfahrt

Diese Seite verwendet Cookies.